Datenerhebung und Infobroschüre freiRäume
Stadtteilmarketing Hemelingen e.V. – Datenerhebung und Infobroschüre freiRäume

Stadtteilmarketing Hemelingen e.V.

Datenerhebung und Infobroschüre freiRäume

Dezember 2017 | www.freiraeume-hemelingen.de

Hemelingen ist mit seinen fünf Teilen (Arbergen, Hastedt, Hemelingen, Mahndorf und Sebaldsbrück) Bremens zweitgrößter Stadtteil. Durch die Nähe zur Weser ist er bei Familien und Naturfreunden beliebt, ist aber gleichzeitig auch ein attraktiver Industrie- und Gewerbestandort.

Die Initiative freiRäume möchte den Einzelhandel in Hemelingen fördern und dadurch wieder etwas mehr Leben in den Stadtteil bringen. Daher wurde eine Erhebung zu Frei- und Leerständen von Immobilien durchgeführt, die neue Mieter oder Inhaber suchen. Ein zentraler Ort soll helfen, die Vermittlung zu vereinfachen. Die Broschüre des Marketing-Clubs dient nun als erster Schritt hin zu einer zentralen Plattform, auf der die leerstehenden Gebäude und Gewerbeflächen vorgestellt werden und Kontakt zum Vermieter bzw. Inhaber aufgenommen werden kann. Im nächsten Schritt werden die Daten auf der freiRäume-Webseite präsentiert, wo die Leerstände auf aktuellstem Stand gehalten werden können.

Die Broschüre ist nach den fünf Ortsteilen gegliedert: Arbergen, Hastedt, Hemelingen, Mahndorf und Sebaldsbrück. Jedes Kapitel startet mit einer Karte des jeweiligen Ortsteils, auf der die Lage der leerstehenden Gebäude eingezeichnet ist, sowie einem kurzen Einleitungstext, was den Ortsteil ausmacht. Danach folgen die Leerstände mit weiteren Informationen. Zwischendrin wird das Ganze mit Aquarellen von der Bremer Illustratorin Isa Fischer aufgelockert, die charakteristische Ansichten von Hemelingen zeigen.

Und was können wir für Sie tun?